Intranet | Impressum | Datenschutz

Öffnungszeiten:
Mo, Mi + Fr 14-18, Sa 10-16

Gitta Haas
Ergotherapeutin mit Ausbildung in tiergestützter Pädagogik und Therapie

"Der junge Mensch braucht seinesgleichen - nämlich Tiere, überhaupt Elementares: Wasser, Dreck, Gebüsche, Spielraum " (Alexander Mitscherlich)

Für mich sind die Natur, Tiere, draußen sein bei jedem Wetter und bei jeder Jahreszeit, sehr wichtig und eine große Kraftquelle. Diese Erfahrungen möchte ich gerne weitergeben und freue mich sehr auf die Arbeit an einem Ort an dem Kinder- und Jugendliche dies erleben und entdecken können.

Gitta Haas ist immer mittwochs, freitags und fast immer samstags auf der Farm. 

 

Jan Zimmermann
Pädagogische Leitung

"Das Recht des Kindes auf den heutigen Tag" (Janusz Korczak),

dieser Satz fasst am besten zusammen, was mich in meiner Tätigkeit auf der Kinder- und Jugendfarm leitet.

Jan Zimmermann ist fast jeden Farmtag da.

 

 

Iliana Klauss

Sozialwissenschaftlerin

Ich bin seit Mai 2020 Mitglied des Farmteams. Ich möchte Kindern mit meiner Arbeit auf der Farm einen Freiraum mitermöglichen. Einen der Freiräume, die für Sebstbestimmung und Verantwortung im Leben ist unabdingbar sind.

 

 

 

 

 

 

 

Greta Wezel 

Kunsttherapeutin (B.A.) und Sonderpädagogin (M.A.)
Greta Wezel macht zur Zeit Babypause.

 

 


 

 

 

Pablo Bock (noch ohne Foto) macht seit September 2020 auf der Farm ein Freiwilliges Ökoklogisches Jahr (FÖJ).
Die FÖJ-Stelle wird in Kooperation mit dem Umweltzentrum Tübingen (UWZ) angeboten. Infos zur FÖJ-Stelle im UWZ und der Kinder- und Jugendfarm gibt es hier: anklicken!
 

Stephan Kleindiek 
Stephan Kleindiek ist seit Jahren ehrenamtlich auf der Farm tätig und meist mittwochs und samstags da.

 

 

 

 

 

Zora

Zora; kommt immer auf die Farm wenn Gitta da ist.           

Bild kann nicht angezeigt werden